1.1. Schöneberg

Schöneberg ist der wirtschaftliche Gewinner unter den Ortsteilen des Bezirks. Am besten ist dies an der Wiederbelebung des Einzelhandels an vielen Stellen Schönebergs erkennbar, den es für die Zeit nach Covid 19 zu stabilisieren gilt. Ein besonderes Flair geht vom schwul-lesbischen Kiez rund um den Nollendorfplatz aus.

Weiter

1.2. Friedenau

Friedenau gehört zu den attraktivsten Wohnlagen in Berlin. Ob Berliner Urgestein oder Zugezogene, Friedenau ist vielfältig und international, nachbarschaftlich eng verwoben und gleichzeitig Großstadt. Dies gilt es auch künftig zu sichern.

Weiter

1.3. Tempelhof

Der Ortsteil Tempelhof befindet sich im Umbruch. Für die Gebiete nördlich der Stadtautobahn muss endlich ein schlüssiges Entwicklungskonzept inklusive des ehemaligen Flughafengeländes und -gebäudes geschaffen werden. Südlich davon ist der Ortsteil Tempelhof durch eine Mischung aus Wohnen und Gewerbe gekennzeichnet.

Weiter

1.4. Mariendorf-Marienfelde

Die traditionsreichen Ortsteile Mariendorf und Marienfelde gehören zu den bevorzugten Wohngegenden unseres Bezirks. Die Trabrennbahn Mariendorf und die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde sind über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Die Mischung von alten Dorfkernen, Einfamilienhäusern, Großsiedlungen sowie Industrie- und Gewerbegebieten geben den Ortsteilen einen ganz eigenen Charakter.

Weiter

1.5. Lichtenrade

Lichtenrade ist der südlichste Ortsteil unseres Bezirks. Neben einigen Großsiedlungen finden sich hier vor allem viel Grün mit zum Teil altem Baumbestand, Einfamilienhäusern und stellenweise noch dörflich anmutenden Strukturen. Die Menschen in Lichtenrade haben eine ausgeprägte Bindung an ihren Ortsteil, leben teilweise seit mehreren Generationen in ihrem Kiez und sind zu Recht stolz auf ihr vielfältiges bürgerschaftliches Engagement.

Weiter

Nächster Beitrag